TKKG - GEFANGEN IN DER VERGANGENHEIT / ONLINE

TKKG - GEFANGEN IN DER VERGANGENHEIT / ONLINE

Real Virtual Theater
09.09.2020
10:00
ONLINE-STREAM
Schauen Sie die Vorstellung, an einem Ort Ihrer Wahl.
from 4.95 €
Sale ended

Description

TKKG - GEFANGEN IN DER VERGANGENHEIT ist ein äußerst spannender Kriminalfall, der die Nachwuchsdetektive Tim, Karl Klößchen und Gaby zu einer virtuellen Zeitreise zwingt. Zugleich erzählt die in Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus dem Nachwuchsensemble des JTB entwickelte Geschichte auch viel über die Ängste, Sorgen und Hoffnungen, die junge Menschen während der Corona-Krise im Frühjahr 2020 empfinden. Im Mittelpunkt des Falles steht das Phänomen der Realitätsflucht in eine virtuelle Spiel-Welt, in ein künstliches Doppelleben, in dem Avatare mit ihren Schöpfern verschmelzen und die Grenzen zwischen realer und phantasierter Welt sich auflösen – eine durch die Corona-Krise noch verstärkte Tendenz, die aber bereits Michael Ende in seinem legendären Roman ‚Die unendliche Geschichte‘ aufgegriffen hat.

In Zusammenarbeit mit SONY Music Entertainment und mit TimeRide VR, mit Unterstützung der Deutschen Telekom, einer Förderung der Beethoven Jubiläums GmbH und der fachlichen Beratung durch das Beethoven-Haus Bonn wird der Fall exklusiv entwickelt und als digitales Live-Erlebnis produziert, das wie ein Theaterstück an mehreren Terminen jeweils nur für eine begrenzte Anzahl Zuschauer zugänglich ist, die dafür ‚Eintrittskarten‘ erworben haben. Die Schauspieler sind während der Proben und der Aufführungen genau wie die Figuren in der Geschichte untereinander nur über Videokonferenztechnik in Kontakt, während die Zuschauer das Stück an jedem ans Internet angeschlossenen PC verfolgen können. Eine begrenzte Anzahl Zuschauer kann die Entstehung auch live im Telekom-Forum mitverfolgen. Der Fall selbst steht ganz im Zeichen von Beethovens 250. Geburtstag und führt die jugendlichen Ermittler ebenso wie das Publikum in das virtuell rekonstruierte Bonn des Jahres 1786, wo Beethoven als 15jähriger Junge lebt, als Musiker in der Hofkapelle den Unterhalt für seine Familie verdient und davon träumt, gegen alle Widerstände ein großer Komponist zu werden.

Der Online Stream erfolgt über die Streaming-Platform VIDEO TAXI.

Hierzu ist keine zusätzliche Software erforderlich.

Einen persönlichen Streaming-Link mit Zugangsdaten erhalten Sie bis 110min vor Beginn der Vorstellung.

Date & Time

Sep09
Tickets from
4.95 €
TKKG - GEFANGEN IN DER VERGANGENHEIT / ONLINE
ONLINE-STREAM
Sale ended
09.09.2020
10:00
ONLINE-STREAM
Schauen Sie die Vorstellung, an einem Ort Ihrer Wahl.
from 4.95 €

Event organizer

Junges Theater Bonn e.V.

Seit mehr als 50 Jahren macht das Junge Theater Bonn (JTB) Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Seit über zehn Jahren - und mit über 150.000 Besuchern pro Spielzeit - ist es das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland.

Das aus rund 30 fest angestellten Mitarbeitern bestehende Team aus Schauspielern, Ausstattung, Technik und Verwaltung produziert jährlich fünf bis sechs neue Stücke für Zuschauer aller Altersgruppen und bietet in jeder Spielzeit rund 400 Vorstellungen in Bonn an, und weitere 90 bis 100 auf Gastspielen in anderen Städten.

Mit der Amerikanischen Arbeitsweise, Rollen von Kindern und Jugendlichen mit Kindern und Jugendlichen zu besetzen, ist das JTB in Deutschland ein Exot. Die sorgfältig ausgewählten Kinder und Jugendlichen werden professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert.

Viele haben vorher erfolgreich Kurse an der theatereigenen Schauspielschule, der JTB Werkstatt, absolviert, doch auch durch offene Castings rekrutiert das JTB junge Talente für seine Produktionen.

Das Junge Theater Bonn wird von einem gemeinnützigen Verein als Privattheater betrieben und erhält Zuschüsse von der Stadt Bonn und vom Land Nordrhein-Westfalen. Etwa 80 Prozent seines Etats erwirtschaftet es aber durch den Verkauf von Eintrittskarten und Gastspielen, durch Spenden und Sponsoringeinnahmen. Seit 2004 unterstützt die Deutsche Telekom das Junge Theater Bonn.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, etwa durch den Einbau einer Klimaanlage, die Umsetzung neuer Sicherheitsbestimmungen, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.

Weitere Veranstaltungen von Junges Theater Bonn e.V.