Fragen nach der Bestellung

Zum Support Portal
Darf ich Tickets weiterverkaufen?

Sofern der Veranstalter keine andere Regelung trifft, können Tickets grundsätzlich weiterverkauft werden. Im Fall von personalisierten Tickets bitten wir Sie sich mit dem jeweiligen Veranstalter oder mit uns in Verbindung zu setzen. Personalisierte Tickets sind Tickets, bei denen der Ticketkäufer für jedes erworbene Ticket den Namen des entsprechenden Teilnehmers eingeben muss. Regelungen zu dem Wiederverkauf finden sich auch in den AGB für Ticketkäufer von vivenu. Grundsätzlich ist hierbei zu beachten, dass Tickets nicht über dem Erwerbspreis, der auf den Tickets und im Ticketshop ausgewiesen ist, veräußert werden dürfen. Ausnahmen von dieser Regelung können ausschließlich schriftlich durch vivenu oder den jeweiligen Veranstalter geschehen.

Ich habe Tickets bestellt, die mir postalisch zugesendet werden. Wann bekomme ich diese Tickets zugesendet?

Sogenannte Hardtickets, die ausgedruckt und postalisch versendet werden, werden noch am Tag der Bestellung oder bei einer Bestellung nach 18 Uhr an dem Folgetag versendet. In der Regel sollten die Tickets dann innerhalb von ein bis vier Werktagen bei Ihnen eintreffen. Verzögerungen bitten wir zu entschuldigen. Sollten Ihre Tickets gar nicht oder nicht rechtzeitig eingetroffen sein, schreiben Sie uns eine Supportanfrage.

Kann ich meine Tickets umtauschen?

vivenu handelt im Namen des Veranstalters. Dieser veranstaltet die Veranstaltung und stellt hierfür Tickets aus und verkauft diese über vivenu. Sofern nichts anderes vereinbart ist und dies explizit vom Veranstalter so aufgeführt ist, akzeptiert der Veranstalter generell keine Rücknahme, Stornierung oder Umtausch von Tickets. Während des Bestellvorgangs werden Sie auf die Verbindlichkeit der Bestellung ausdrücklich hingewiesen.

Kann ich meine Bestellung widerrufen?

Nein, ein Widerruf der Bestellung ist beim Erwerb von Tickets ausgeschlossen. Nach einem Urteil des Amtsgerichts München vom 02.12.2005 entspricht eine Bestellung von Tickets über das Internet bzw. per Telefon nicht dem Fernabsatzgesetz und somit handelt es sich bei über vivenu geschlossene Verträge nicht um Fernabsatzverträge. Es besteht daher kein Widerrufsrecht für den Ticketkäufer. Die Bestellung von Tickets über vivenu ist unmittelbar nach Bestätigung durch vivenu bindend und verpflichtet automatisch zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets.

Bekomme ich eine Rechnung?

Nach der Bestellung übersenden wir Ihnen zwei E-Mails im Auftrag des Veranstalters. Eine Bestellübersicht mit den Kostenpositionen und der ausgewiesenen Umsatzsteuer sowie eine zweite E-Mail mit den Tickets zum Download. Sind Sie gewerblicher Käufer und haben entsprechende Angaben während des Bestellvorgangs gemacht, erhalten Sie automatisch eine vollständige Rechnung per E-Mail versandt. Möchten Sie nachträglich eine Rechnung anfordern, kontaktieren Sie einfach unser Support-Team.

Wie und wo finde ich meine e-Tickets?

Direkt nach Abschluss des Bestellvorgangs mit erfolgreicher Zahlung, kommen Sie auf unsere Checkout-Seite, wo Sie die erworbenen Tickets als PDF oder in die Apple Wallet herunterladen können. Ein PDF-Ticket können Sie ausdrucken oder auf Ihrem Smartphone abspeichern und zur Veranstaltung mitbringen. Zur Sicherheit übersenden wir Ihnen noch eine E-Mail mit den erworbenen Tickets, wo Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Tickets haben und sich diese herunterladen können. Es kann passieren, dass diese E-Mail in Ihrem Spam-Ordner gelandet ist. Sollten Sie ihre e-Tickets nicht finden, schreiben Sie bitte unserem Support-Team und wir senden Ihnen die Tickets noch einmal zu.

Kann ich meine Tickets in die Wallet laden?

Tickets lassen sich grundsätzlich in die Apple Wallet herunterladen. Nach erfolgreicher Bestellung kommen Sie auf unsere Checkout-Seite, auf welcher Sie die erworbenen Tickets als PDF speichern und/oder drucken oder in die Apple Wallet herunterladen können. Apple Wallet Tickets lassen sich unproblematisch am Einlass eines Events einscannen.

Sind meine Tickets personengebunden?

Wenn während der Bestellung der Tickets nicht explizit nach den Namen der einzelnen Teilnehmer gefragt wurde, sind die Tickets nicht personalisiert und können weitergegeben und/oder -verkauft werden. Bei einem Weiterverkauf von Tickets beachten Sie bitte unsere AGB für Ticketkäufer. Demnach dürfen Tickets nicht über dem Erwerbspreis, der auf den Tickets und im Ticketshop ausgewiesen ist, veräußert werden. Ausnahmen von dieser Regelung können ausschließlich schriftlich durch vivenu oder den jeweiligen Veranstalter geschehen.

Warum steht “Adyen” auf meinem Kontoauszug?

Um unsere Online-Zahlungen durchzuführen, nutzen wir den Zahlungsanbieter Adyen (Adyen BV, Simon Carmiggelstraat 6 – 50, 1011 DJ Amsterdam). Dies ist einer der größten Online Zahlungsanbieter weltweit und unterstützt Unternehmen wie eBay, Groupon und eben auch vivenu bei der Abwicklung Ihrer Online Zahlungen.

Wie kann ich vivenu erreichen?

Wir sind für Sie Montags bis Sonntags von 9:00 bis 24:00 via unseres Support-Tools für Sie erreichbar. Anfragen beantworten wir in der Regel in weniger als einer Stunde. In dringenden Fällen können Sie uns auch telefonisch unter der +4961922060326 kontaktieren.

Wieso habe ich eine Mahnung zu angefallenen Rücklastschriftkosten erhalten?

Eine Rücklastschrift kann durch Sie oder Ihre Bank eingeleitet werden, wenn beispielsweise Ihr Konto zum Zeitpunkt der Einziehung einer Sepa Lastschrift nicht ausreichend gedeckt ist. Unsere Bank verlangt in solchen Fällen als Entschädigung sog. Rücklastschriftkosten, wenn ein Einzug nicht erfolgen konnte. Die Mahnung hierfür ist ein Prozess, der von uns nicht gestoppt werden kann, solange bis der Betrag eingegangen ist.