Datenschutzbestimmungen

Gemeinde Gottmadingen

Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit in unserem Höhenfreibad zu dokumentieren.

Die Datenerhebung dient der Aufklärung der Infektionswege der COVID-19 – Krankheit durch das Gesundheitsamt.

Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie unser Höhenfreibad leider nicht besuchen.

Die Daten werden von unserem Dienstleister beim Buchen der Tickets erhoben und verarbeitet. Dessen Datenschutzerklärung können Sie auf der Website des Ticketverkaufs einsehen.

Ihre Daten werden gegebenenfalls an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt. Es erfolgt keine weitere Verarbeitung oder Weitergabe. Ihre Daten werden nach der Übermittlung an das Gesundheitsamt, spätestens jedoch 4 Wochen nach der Datenerhebung, bei uns gelöscht.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) EU-DSGVO (im Fall der Einwilligung) bzw. nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) EU-DSGVO i.V.m. § 16 IfSG (im Fall der Anordnung durch das Gesundheitsamt) sowie die CoronaSchVO BW.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu diesem Zweck. Sie haben das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten sowie weitergehende Rechte gemäß der EU-DSGVO. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf www.gottmadingen.de.