Allgemeine Geschäftsbedingungen von

Ice Arena Zweibrücken

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Veranstalter

WORLD OF FUN Freizeitpark GmbH Zweibrücken (ICE-ARENA)

1. Allgemeines

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die Teilnahme und den damit zusammenhängenden Ticketverkauf für Veranstaltungen ausgerichtet durch den obenstehenden Veranstalter. Abweichende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

1.2. Der Veranstalter behält sich Änderungen und Ergänzungen dieser Reglungen vor. Mögliche Änderungen und Ergänzungen erhalten Gültigkeit durch die Veröffentlichung auf dieser Internetseite oder auf der Veranstaltungsseite www.ice-arena.de

2. Preise

2.1. Der in der Teilnahmebescheinigung genannte Preis ist der Endpreis und gegenüber dem Teilnehmer verbindlich.

2.2. Alle Preise enthalten soweit erforderlich die fällige Umsatzsteuer.

2.3. Sofern Sonderpreise für Ermäßigungen (Studenten, Mitglieder bestimmter Organisationen usw.) gewährt werden, ist dies ebenfalls gesondert ausgewiesen. Werden keine Ermäßigungen ausgewiesen, können diese auch nicht gewährt werden. Die Ermäßigung ist unter Vorlage eines ordnungsgemäßen Nachweis (Studentenausweis, Bestätigung der Universität, Angabe der Mitgliedsnummer) zu gewähren. Der Nachweis muss vor Beginn der Veranstaltung erbracht werden. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, muss zu Beginn der Veranstaltung vom Teilnehmer die Differenz aus dem Vollpreis und dem ermäßigten Preis nachentrichtet werden, damit er zutrittsberechtigt ist.

3. Widerrufsrecht 

3.1. Ein Widerruf der Bestellung ist beim Erwerb von Tickets ausgeschlossen. Nach einem Urteil des Amtsgerichts München vom 02.12.2005 entspricht eine Bestellung von Tickets über das Internet bzw. per Telefon nicht dem Fernabsatzgesetz und somit handelt es sich bei über vivenu geschlossene Verträge nicht um Fernabsatzverträge. Es besteht daher kein Widerrufsrecht für den Ticketkäufer. Die Bestellung von Tickets über vivenu ist unmittelbar nach Bestätigung durch vivenu bindend und verpflichtet automatisch zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets.

4. Umtausch

4.1. vivenu handelt im Namen des Veranstalters. Dieser veranstaltet die Veranstaltung und stellt hierfür Tickets aus und verkauft diese über vivenu. Sofern nichts anderes vereinbart ist und dies explizit vom Veranstalter so aufgeführt ist, akzeptiert der Veranstalter generell keine Rücknahme, Stornierung oder Umtausch von Tickets. Während des Bestellvorgangs werden Sie auf die Verbindlichkeit der Bestellung ausdrücklich hingewiesen.

5. Absage der Veranstaltung 

5.1. Im Fall der Absage der Veranstaltung erstattet der Veranstalter die geleistete Zahlung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Zahlung in voller Höhe zurück. Daneben angefallene Kosten des Teilnehmers werden nicht erstattet.

6. Bildmaterial/Fotografien

6.1. Die Teilnehmer der Veranstaltung willigen unwiderruflich und unentgeltlich darin ein, dass der Veranstalter berechtigt ist, Bild- und/oder Tonaufnahmen seiner Person, die über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehen, erstellen, vervielfältigen, senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen.