20.11.2021, 11:00 - 11:45 Uhr Tag der offenen Tür der neuen KiTa Wurzelzwerge Hohenahr Erda

20.11.2021, 11:00 - 11:45 Uhr Tag der offenen Tür der neuen KiTa Wurzelzwerge Hohenahr Erda

11/20/2021
11:00 AM
KiTa Wurzelzwerge Erda
Schulstraße 2, Hohenahr
from €0.00
The sale has ended.

Die Teilnahme an der Eröffnung der neuen KiTa Wurzelzwerge Hohenahr Erda muss vorab für das jeweilige Datum und den jeweiligen Timeslot gebucht werden. Die Online-Buchung regelt die maximal zulässige Gesamtzahl der Besucher, welche nach den geltenden Vorschriften auf 85 reduziert werden muss. Darüber hinaus verspricht das Online-Verfahren eine schnellere Abwicklung beim Einlass, da die Zugangskontrolle über ein Scannersystem erfolgt. 

Bitte bringen Sie zum Einlass die Originalmail oder einen Ausdruck mit. 

Für den Einlass gilt aktuell die 3G-Regel.

Das heißt: Nach den aktuell in Hessen geltenden Regelungen gilt für Veranstaltungen ab 25 Teilnehmer eine Testpflicht für alle nicht Genesenen oder Geimpften Personen im Innenbereich. Es wird der Nachweis eines PCR-Tests benötigt nicht älter als 48 Stunden. Ein Antigen-Schnelltest ist nicht ausreichend.

Bitte denken Sie an einen entsprechenden Nachweis.

Date & time

Nov20
Tickets start at
€0.00
20.11.2021, 11:00 - 11:45 Uhr Tag der offenen Tür der neuen KiTa Wurzelzwerge Hohenahr Erda
KiTa Wurzelzwerge Erda
The sale has ended.
11/20/2021
11:00 AM
KiTa Wurzelzwerge Erda
Schulstraße 2, Hohenahr
from €0.00

Organizer

Gemeinde Hohenahr

Die sechs Ortsteile der Gemeinde Hohenahr haben per 30.06.2020 5.037 Einwohner. Das Gemeindegebiet umfasst 4566 ha, davon sind ca. 42 % mit Wald bedeckt, der zu 2/3 aus Laubbäumen besteht. Die Orte liegen zwischen 260 m und 442 m über NN. Sitz der Gemeindeverwaltung ist der größte Ortsteil Erda.

Durch die kommunale Neuordnung Anfang der siebziger Jahre wurden im Jahre 1972 zunächst die Ortsteile Erda, Hohensolms und Ahrdt sowie nur wenige Monate später Groß-Altenstädten auf freiwilliger Basis zur Großgemeinde Hohenahr zusammengeschlossen. 1977 folgten die Ortsteile Altenkirchen und Mudersbach.

Um die Zusammengehörigkeit der jahrhundertealten, ehemals selbstständigen Gemeinden nach außen hin zu dokumentieren, hat die Gemeinde ein Wappen erstellen und genehmigen lassen.

Das Wappen zeigt in Gold einen blauen Eichenast mit sechs Blättern und drei roten Eicheln, wachsend einer verkürzten und eingebogenen roten, mit einem goldenen Löwenkopf belegten Spitze.

Die sechs Blätter symbolisieren die sechs Ortsteile, der Löwe weist auf die historische Zugehörigkeit sämtlicher sechs Ortsteile zur alten Grafschaft Solms hin.

Hier finden Sie die Gemeinde Hohenahr und ihre Ortsteile auf Stadtplan.net.

Eine Straßensuche ist hier ebenfalls möglich.

Other events of Gemeinde Hohenahr