Geheime Freunde

Geheime Freunde

11.12.2020
19:30
Junges Theater Bonn
Hermannstraße 50, Bonn
from 5.00 €

Description

GEHEIME FREUNDE ist einerseits eine Geschichte über den Zweiten Weltkrieg und den Antisemitismus. Das Stück handelt aber vor allem von Freundschaft und gegenseitigem Vertrauen. Und vom Erwachsenwerden, indem man Verantwortung für seine Freunde übernimmt und sich für sie einsetzt. Das Theaterstück 'Geheime Freunde' basiert auf dem 1977 erschienenen Jugendroman 'Der gelbe Vogel' von Myron Levoy. Der Roman wurde mehrfach ausgezeichnet und erhielt unter anderem den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Silbernen Griffel, den Katholischen Kinderbuchpreis und den ZDF-Leserattenpreis. Noch heute wird 'Der gelbe Vogel' in der Schule zum Thema Nationalsozialismus gelesen und ist auch aufgrund seiner literarischen Qualität sehr beliebt.

New York während des Zweiten Weltkrieges: Der zwölfjährige, jüdische Junge Alan spielt in seiner Freizeit am liebsten mit seinen Freunden Schlagball oder lässt Modellflugzeuge steigen. Doch dann soll er sich um das neue Nachbarsmädchen Naomi kümmern, das mit ihrer Mutter aus Frankreich vor den Nazis geflohen ist. Naomi musste dort hilflos mit ansehen, wie ihr Vater von der Gestapo zu Tode geprügelt wurde. Seitdem steht sie unter Schock. Auch in ihrer neuen Heimat spricht sie mit niemandem, sitzt nur verängstigt im Treppenhaus herum und zerreißt zwanghaft Papier in Fetzen.

Alan sträubt sich zunächst dagegen, Naomi regelmäßig zu besuchen. Seine Freunde nennen sie die ‘irre Ida‘ und Alan fürchtet um seinen Ruf, falls er mit dieser ‘Verrückten’ gesehen wird. Trotzdem stellt er sich seiner neuen Aufgabe - wenn auch widerwillig. Irgendwann findet er seine alte Bauchrednerpuppe ‘Charly’, und nimmt sie mit zu Naomi. Und siehe da - nach einer Weile nimmt Naomi ihre Puppe, und lässt sie mit Charly sprechen. Mehr und mehr öffnet sich Naomi in den folgenden Wochen, und Alan macht es inzwischen richtig Spaß, sie zu besuchen. Doch wie würde sein bester Freund Shaun reagieren, wenn er erfährt, dass Alan mit Naomi befreundet ist? Dann soll Naomi wieder zur Schule gehen, und Alan wird sie begleiten, sollen die anderen doch denken, was sie wollen. Doch auf dem Schulweg kommt es zu einer Schlägerei zwischen Alan und einem anderen Jungen, und Naomi wird von ihrer schrecklichen Vergangenheit eingeholt…

Moritz Seibert inszeniert ‘Geheime Freunde‘ am JTB in der Fassung von Rudolf Herfurtner für Zuschauer ab 12 Jahren. Die Rollen der Kinder werden von Mitgliedern des JTB-Nachwuchsensembles gespielt.

 ++ TICKETS ++

Ermäßigte Tickets

- Kinder und Jugendliche, Schüler, Studenten, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende

- Schwerbehinderte ab einem Behinderungsgrad von 50 %

- Begleitpersonen von Schwerbehinderten (B/H), wenn die Begleitungserfordernis nachgewiesen wird

Wichtig: Zugang mit ermäßigten Karten kann nur bei Vorlage des entsprechenden Berechtigungsnachweises gewährt werden.

JTB-Förderticket

Immer wieder werden wir von Besuchern auf unsere günstigen Eintrittspreise angesprochen und ermutigt, höhere Eintritte zu nehmen. Auch wenn höhere Einnahmen uns sehr zugute kämen, möchten wir in erster Linie ein Theater für alle sein – und deshalb möglichst niedrige Eintrittspreise nehmen. Regelmäßige Theaterbesuche dürfen auch für Familien mit knappen Budget nicht an den Kosten scheitern.

Wenn Sie zu den Besuchern gehören, die unsere Preise zu niedrig finden und Sie uns unterstützen wollen, dann können Sie unser 'Förderticket' kaufen (z. B. statt 17,- € für einen Erwachsenen in der PG I). 

Sie erhalten außerdem ein Programmheft zum Stück und ein Getränk Ihrer Wahl an unserer Theaterbar.

Date & Time

Dec11
Tickets from
5.00 €
Geheime Freunde
Junges Theater Bonn
11.12.2020
19:30
Junges Theater Bonn
Hermannstraße 50, Bonn
from 5.00 €

Event organizer

Junges Theater Bonn e.V.

Seit mehr als 50 Jahren macht das Junge Theater Bonn (JTB) Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Seit über zehn Jahren - und mit über 150.000 Besuchern pro Spielzeit - ist es das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland.

Das aus rund 30 fest angestellten Mitarbeitern bestehende Team aus Schauspielern, Ausstattung, Technik und Verwaltung produziert jährlich fünf bis sechs neue Stücke für Zuschauer aller Altersgruppen und bietet in jeder Spielzeit rund 400 Vorstellungen in Bonn an, und weitere 90 bis 100 auf Gastspielen in anderen Städten.

Mit der Amerikanischen Arbeitsweise, Rollen von Kindern und Jugendlichen mit Kindern und Jugendlichen zu besetzen, ist das JTB in Deutschland ein Exot. Die sorgfältig ausgewählten Kinder und Jugendlichen werden professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert.

Viele haben vorher erfolgreich Kurse an der theatereigenen Schauspielschule, der JTB Werkstatt, absolviert, doch auch durch offene Castings rekrutiert das JTB junge Talente für seine Produktionen.

Das Junge Theater Bonn wird von einem gemeinnützigen Verein als Privattheater betrieben und erhält Zuschüsse von der Stadt Bonn und vom Land Nordrhein-Westfalen. Etwa 80 Prozent seines Etats erwirtschaftet es aber durch den Verkauf von Eintrittskarten und Gastspielen, durch Spenden und Sponsoringeinnahmen. Seit 2004 unterstützt die Deutsche Telekom das Junge Theater Bonn.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, etwa durch den Einbau einer Klimaanlage, die Umsetzung neuer Sicherheitsbestimmungen, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.

Weitere Veranstaltungen von Junges Theater Bonn e.V.