BG Hagen

BG Hagen

BG Hagen

Einlass nur mit Nachweis über Immunisierung, Genesung oder negativer Testung / 3G

In und um die Otto-Densch-Halle gilt an Spieltagen eine Maskenpflicht. Lediglich auf dem eigenen Sitzplatz darf die obligatorische Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.

Durch die Hygieneauflagen bitten wir die Mindestabstände sowie alle weiteren bestehenden Auflagen einzuhalten.

Speisen und Getränken dürfen nur am eigenen Platz verzehrt werden.

Die BBA Hagen

Idee, Vision & Philosophie

Mit der Gründung Basketball-Akademie Hagen (BBA) haben Basketball Boele-Kabel und die BG DEK Fichte Hagen ihre Kräfte gebündelt. Hierdurch sollen in Zukunft mit viel Kompetenz und Enthusiasmus, Jugendliche für Basketball begeistert und sowohl im Leistungs- als auch im Breitensport optimal gefördert werden. Die BBA soll Mädchen und Jungen in Hagen und Umgebung ermöglichen mit Basketball aufzuwachsen, indem wir zusammen eine stabile Organisationsstruktur weiter ausbauen.

Die BBA - Vision

Etablierung der BBA zu einer Top-Marke im deutschen Basketball.

Unsere Region um Hagen für Basketball begeistern und unsere Sportart fest im regionalen Sport- und Freizeitangebot verankern.

Kinder und Jugendliche durch gezielte, nachhaltige und professionelle Angebote in die Gesellschaft zu integrieren und ihre Gesundheit und Teamfähigkeit und fördern.

besonders talentierte Kinder und Jugendliche auf dem Weg in den Leistungssport unterstützen und bis zur und auch während der Profi-Karriere begleiten

Aus- und Fortbildung von Trainerinnen und Trainern und Orte aufbauen, die es Jugendlichen ermöglichen an 365 Tagen im Jahr ein Basketball-Sportprogramm zu bieten

Das BBA - Leitbild

Hagen ist Basketball. Unsere Ambition ist daher, zwingend in dieser Sportart zu den besten Jugendprogrammen des Landes zu gehören. Breitensport und Leistungssport steht dabei auf einer Stufe.

Der BBA - Anspruch ist sich jeden Tag zu entwickeln und zu verbessern und dabei etwas Nachhaltiges zu Schaffen, was von Hire & Fire und kurzfristigen Erfolgen unabhängig ist. Dieser Anspruch leitet unsere Arbeit und unsere Leidenschaft für den Sport. Viele von uns spielten früher Basketball oder spielen immer noch aus Spaß – und/oder haben ihr Hobby zum Beruf gemacht.

Hohe Professionalität, durch faires Verhalten und Transparenz in allen Entscheidungen. Damit sichern wir uns zugleich die Bindung und das Vertrauen zu unserem ganzen Umfeld und seinen Menschen.

Die BBA -Kultur

Die BBA soll sich als eine Art Familien- oder Freunde-Unternehmen verstehen und dies verkörpern

Nachhaltige Wirkung ist für die BBA wichtiger als kurzfristiger Erfolg

Das Know-how schöpft die BBA aus der langjährigen Tätigkeit der Akteure für den Basketball. Die BBA - Motivation ist die eigene Überzeugung einen wertvollen Beitrag für die (Basketball) Gesellschaft zu leisten.

Mut zur Veränderung, Respekt vor den Risiken, Kritik- und Lernbereitschaft sind integrale Bestandteile der BBA - Kultur.

Das BBA - Behaviour – Loyalität und Ehrlichkeit

Die BBA arbeitet hart, gibt niemals auf, wirtschaftet seriös und will sich ständig weiterentwickeln und verbessern.

Die BBA toleriert und respektiert andere Kulturen und Mentalitäten.

Die BBA löst Probleme „1 zu 1“ und redet „miteinander“ – nicht „übereinander“, weder öffentlich noch intern.

Der BBA - Sinn: Wissen was wir wollen und wissen was wir tun

Motivation ist eine wichtige Voraussetzung für das Erreichen sowohl unserer sozialen, wie auch unserer sportlichen Ziele. Diese Motivation wird umso größer, je klarer wir den Sinn im eigenen Handeln und im Handeln der anderen erkennen können, deshalb legt die BBA Wert darauf, dass alle, die sich mit und für die BBA engagieren, die Ziele kennen und verstehen. Das BBA Handeln ist geprägt von gegenseitigem Respekt und fairem Umgang.

WebsiteFacebook