Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (So, 12.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Mo, 13.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Di, 14.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Mi, 15.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Do, 16.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Fr, 17.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Sa, 18.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (So, 19.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Mo, 20.07.2020)

Bergbad Northeim

Bergbad Northeim (Di, 21.07.2020)

Bergbad Northeim

Stadtwerke Northeim | Bäderbetrieb

Die Stadtwerke Northeim - eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Northeim - sind ein kundenorientiertes Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen mit regionaler Verbundenheit.

Als lokaler Versorger ist das kommunale Unternehmen für die sichere und zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas, Wärme und Wasser in der Stadt Northeim verantwortlich. Ferner erbringen die Stadtwerke eine Vielzahl von energienahen Dienstleistungen vor Ort.

Über ihre Kernkompetenzen hinaus die Stadtwerke wir auch Betreiber des Northeimer Hallenbades. Als Erweiterung der Aufgaben hat das Versorgungsunternehmen zudem die Betriebsführung des Freibades Bergbad in der Kernstadt und des Freibades in der Ortschaft Sudheim übernommen.

In Northeim zu Hause zählen die Stadtwerke zu den bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren der Kreisstadt. Neben Leistung und Engagement bietet der Lokalversorger zudem zukunftssichere und familienfreundliche Arbeitsplätze. Und mit dem Angebot an Bädern bereichern die Stadtwerke Northeim das Freizeitangebot in Südniedersachsen und leisten damit einen weiteren Beitrag für mehr Lebensqualität in der Region.

Hinweise zur Eintrittskartenbuchung

Der Verkauf von Eintrittskarten für einen bestimmten Tag und Zeitblock erfolgt ausschließlich im Vorverkauf und bargeldlos über das Online-Ticketsystem von VIVENU (E-Ticket).

Dadurch werden gleichzeitig die Vorgaben erfüllt, die Kundendaten zu dokumentieren. Dies dient der Sicherheit eines jeden Einzelnen, damit im Fall einer Corona-Erkrankung den Gesundheitsbehörden die Kontaktpersonennachverfolgung ermöglicht werden kann.

Nach dem Bestellvorgang wird das E-Ticket als Zutrittsbestätigung automatisch an die angebende E-Mail-Adresse gesendet oder als digitale Datei zum Herunterladen angeboten.

Der Ausdruck des E-Tickets oder das digitale Onlineticket im Original auf dem Smartphone ist beim Einlass vorzuzeigen. Wichtig: Es werden keine Screenshots oder Fotos vom Bildschirm akzeptiert.

Eine Erstattung der gebuchten Eintrittskarten ist nicht möglich. Auch wenn wetterbedingt oder aus anderen Gründen ein Besuch des Freibades zum gebuchten Termin und Zeitblock nicht möglich ist.

Wird eine Ermäßigung in Anspruch genommen, so ist die Berechtigung durch den entsprechenden Ausweis an der Kasse bei jedem Eintritt nachzuweisen.

Website Facebook